Die 3 besten React Bücher

React: Das umfassende Handbuch für moderne Frontend-Entwicklung

  • Ausführliches Buch über React.
  • Über 550 Seiten.
  • Sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Hier findest du noch Bücher über HTML + CSS, für einen guten Webeinstieg

Wenn Du Dich ausführlich mit React auseinandersetzen willst, dann ist dieses Buch die richtige Wahl. In über 550 Seiten wird dir der Autor alles Wichtige zeigen, was du über React wissen musst. 

Los geht es dabei mit einer kleinen Einführung in React, wo du ein erstes Wissen erlangen wirst. Danach wirst du auch schon sehen, wie genau du programmieren musst mit der Sprache. Dabei gibt es einige Regeln, welche dir helfen können. Des Weiteren wirst du als nächstes sehen, wie man eigene automatisierte Test benutzen kannst.

Später  geht es dann dazu eigene Animation erstellen, sodass du diese später allen präsentieren kannst. Dazu kommt dann auch noch die Synchronität, welche du durch React benutzen kannst.

 Zusammenfassend überzeugt mich dieses Buch sehr, da es eine Menge an Inhalt bietet, welche dir bei deinem React Einstieg helfen wird. Dabei ist das Buch sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet, was man auch an den Themen sehen kann, welche von einfach bis hin zu schwer alles beinhalten. Auch der Preis ist recht vernünftig für die Menge an Inhalte, die du bekommst .

React: Grundlagen, fortgeschrittene Techniken und Praxistipps

  • Für Leute mit Programmiererfahrung geeignet.
  • Viele fortgeschrittene Themen werden behandelt.
  • Interessantes Buch über React.

Wenn du lernen willst, schöne Grafiken zu kreieren, wird dir dieser Artikel über Adobe InDesign Bücher helfen.

Dieses Buch ist eher für Leute geeignet, welche schon etwas Erfahrung in der Programmierung haben. Dabei kriegst du einen Einstieg in React, welche allerdings etwas kurz ist, weshalb hier  etwas Hintergrundwissen durchaus vorteilhaft ist.

 Zu dem Inhalt gehört zum anderen, wie du durch TypeScript eigene Anwendungen erstellst. Dazu wirst du auch noch lernen, wie du CSS benutzen kannst, auch wenn hier etwas Hintergrundwissen wie bereits gesagt helfen kann.

 Später geht es dann weiter mit dem automatisierten testen, welches du durch eine Library machst. Dazu gibt es dann auch die Navigation im Browser und wie du diese genau bewerkstelligen ist.

 Einer meiner Lieblings-Themen kommt zum Schluss und zwar wirst du hier sehen, wie du die Geschwindigkeit deiner Anwendung steigern kannst. Zusammenfassend gefällt mir dieses Buch sehr gut, da es viele fortgeschrittene Themen behandelt. Der Nachteil ist allerdings, dass es für manche leichte Themen nur unzureichend erklärt wird.

React: Die praktische Einführung in React, React Router und Redux

  • Für Einsteiger in React gedacht.
  • Viele Bilder und leicht geschriebener Text.
  • Über 300 Seiten.

Wenn du dir einen angenehmen Einstieg in React wünscht, dann ist dieses Buch durchaus gut gelungen. In über 300 Seiten, wirst du alle Grundlagen gezeigt bekommen. Dabei benutzt der Autor eine Menge an Bildern und schön geschriebenen Text, sodass der Einstieg leicht fällt.

 Los geht es mit einer kleinen  Erklärung, in welcher du erfährst, wie genau React überhaupt funktioniert. Danach geht es auch schon weiter mit dem Entwickeln deiner eigenen React Komponenten. Diese berufen sich auf Javascript, weshalb du hier natürlich Vorteile besitzt, wenn du dich darin schon etwas auskennst. Wenn nicht ist dies allerdings auch kein Problem.

 Weiter geht es dann auch schon mit dem serverseitigen Rendern deiner Anwendung und hier wirst du auch lernen wie du deine Projekte erstellen kannst.

 Zusammenfassend gefällt mir dieses Buch sehr gut, da es sich um Anfänger kümmert und diese nicht ins kalte Wasser wirft. Du wirst Schritt für Schritt lernen, wie du deine eigenen Projekte in React  gestaltest.

Leon

Hey, Ich heiße Leon und in meiner Freizeit liebe ich es Bücher zu lesen. Nicht jedes Buch wird zu dir passen, deshalb helfe ich dir bei deiner Auswahl mit den besten Büchern :)

Letzte Artikel