Die 4 besten Git Bücher

  • Umfassendes Buch mit allen Einzelheiten über Git
  • Über 400 Seiten Inhalt
  • Lerne, worauf es ankommt beim Benutzen eines Projektes mit Git

Git: Projektverwaltung für Entwickler und DevOps-Teams

Schaue dir auch meinen Artikel über Entwurfsmuster Bücher an.

Gerade am Anfang ist es schwierig zu verstehen, wie du Git effektiv benutzen kannst. Des Weiteren sind Fehlermeldungen auch keine Seltenheit, da es doch viele Funktionen gibt, welche zu verstehen sind. Fun Fact, der häufigste Fehler von mir war, wenn mein Freund und Ich gleichzeitig versucht haben einen Code zu committen.

Hilfe mit diesen Problemen kriegst du mit diesem Buch. Im Vergleich zu den anderen Git Büchern, ist dieses um einiges Umfangreicher mit mehr als 400 Seiten. Der Vorteil hiervon ist, dass nicht nur auf die Kommandos eingegangen wird, sondern der Autor hat auch noch Zeit, dir zu erklären wie Github funktioniert und auch wie du Projekte dafür erstellst.

Somit eignet sich dieses Buch nicht für dich, sollte dein Ziel sein schnell ein Projekt zu erstellen. Vielmehr wirst du umfassende Erklärungen und Beispiele finden, wie du es richtig benutzen kannst. Dies wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, auf Dauer lohnt es sich allerdings auf jeden Fall.

  • Konzentriert sich auf die wichtigsten Konzepte.
  • Für Einsteiger geeignet.
  • Über 350 Seiten.

Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team

Schaue dir auch meinen Artikel über SPS Bücher an.

Das Git äußerst kompliziert sein kann, ist auch dem Autor bewusst, weshalb er dir in diesem Buch die wichtigsten Befehle und Kommandos vorstellt. Somit lernst du nichts Unnötiges und kriegst einen relativ schnellen Einstieg in Git hin.

Los geht es mit der Erstellung deines ersten Projektes und wie du dieses auf Git bekommst. Dabei ist dies gerade eines der schwierigsten Dinge, da dies oft recht kompliziert ist, aufgrund der vielen Auswahlmöglichkeiten. Deshalb ist es mehr als nützlich, dass einem der Autor hier hilft.

Nachdem du dies gemeistert hast, wird auch schon die Zusammenarbeit besprochen. Hier wirst du lernen wie du zusammen mit einer anderen Person an deinem Projekt arbeiten kannst. Dafür wirst du dann noch lernen wie du richtig zusammenarbeitest, ohne dass es zu Fehlern kommt. Diese können nämlich auch dann kommen, wenn ihr beide an der gleichen Stelle des Projektes arbeitet.

Generell wird dir dieses Git Buch noch viele weitere Tipps zeigen, welche du bei der Verwendung anwenden kannst. Vor allem wird hier auf die Fehler aufmerksam gemacht, welche am Anfang passieren und wie du diese verhindern kannst.

Dieses Buch lohnt sich also durchaus, wenn du gerade anfängst und einen leichten Einstieg haben willst. Dabei wird auf alles unnötig komplizierte verzichtet und der Autor erklärt dir die wichtigsten Befehle. Auch der Preis ist sehr gut und du kriegst über 350 Seiten Inhalt.

  • Alles rund um Git.
  • Sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.
  • Über 250 Seiten.

Versionsverwaltung mit Git: Praxiseinstieg

Schaue dir auch meinen Artikel über Java Bücher an.

Dieses Buch bietet dir Einblicke in alle Aspekte von Git. Los geht es mit den einfachen Befehlen, welche noch recht einfach zu verstehen sind. Danach geht es auch schon weiter mit den schwierigeren Befehlen, welche gerade dann hilfreich sind, wenn Probleme auftreten. Somit bietet dieses Buch sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene einen guten Start.

Los geht es wie immer mit einer kleinen Einführung, in welcher dir alles über Git erklärt wird. Hier lernst du dann auch schon etwas über die Versionsverwaltung und welche Unterschiede es geben kann.

Danach lernst du auch schon die Grundlagen, während du dein erstes Projekt erstellen wirst. Generell sind alle Beispiele des Buches sehr praktisch angelegt, sodass du viel ausprobieren kannst, was mir generell sehr gut gefallen hat. In den Grundlagen wirst du auch noch lernen, wie du eine Veränderung an deinem ein Projekt vornehmen kannst.

Später wird es dann etwas schwieriger, allerdings wirst du auch viele interessante Sachen kennenlernen. Ein Beispiel hierbei wäre, dass du dein Repository um ein externes Tool bereicherst. Des Weiteren wird auch behandelt, wie du häufig auftretende Fehler verhindern kannst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Buch alle wichtigen Themen rund um Git behandelt und somit durchaus einen hohen Mehrwert bietet. Durch seine vielen Themen, kann es allerdings auch schnell passieren, dass einige Themen etwas kurz geraten und nicht sehr ausführlich sind.

  • Alles wichtige kurz zusammengefasst.
  • Schön geschrieben.
  • Knapp 200 Seiten.

Git kurz & gut

Dieses Git Buch bietet dir zwei generelle Vorteile, welche je nach Verwendungszweck durchaus Wichtig sind. Zum ersten kostet das Buch nur sehr wenig, weshalb du hier nicht viel falsch machen kannst. Der zweite Vorteil ist, dass alles sehr kompakt erzählt wird, wodurch du nicht viel Zeit aufwenden musst und das Buch überall mitnehmen kannst.

Los geht es mit dem Erstellen deines ersten Projektes und was du hier alles einstellen kannst. Somit bist du für die unterschiedlichsten Fälle gewappnet. Dabei lernst du auch, wie du neue Dateien zu Git hinzufügst.

Zusätzlich gibt es am Schluss noch eine Menge Tipps und Tricks, während du auch lernst Fehler zu finden und Fehler zu vermeiden. Wichtig fand ich auch, dass sie dir die unterschiedlichen Tastaturkürzel vorstellen, da dir diese die Arbeit durchaus erleichtern können.

Leon

Hey, Ich heiße Leon und in meiner Freizeit liebe ich es Bücher zu lesen. Nicht jedes Buch wird zu dir passen, deshalb helfe ich dir bei deiner Auswahl mit den besten Büchern :)

Letzte Artikel