Die 5 besten Linux Bücher

  • Sehr umfassendes Buch über Linux.
  • Themen werden anschaulich behandelt.
  • Über 1450 Seiten.

Linux: Das umfassende Handbuch

Schaue dir auch meinen Artikel über Kali Linux Bücher an

Es ist nicht immer leicht, alles über Linux in ein Buch kompakt zu fassen, umso erstaunlicher ist es, dass dies dem Autor gelungen ist. In diesem Linux Buch werden alle wichtigen Grundlagen besprochen und du wirst erfahren wie du sie effektiv benutzen kannst. Dabei geht es los mit der Einrichtung und endet mit der Verschlüsselung deiner Dateien und das Erstellen von eigenen Netzwerken.

Der Autor konzentriert sich generell darauf, alles sehr leicht zu erklären, sodass auch schwierige Konzepte gut zu verstehen sind. Dies ist gerade dann nützlich, wenn man sich anschaut, wie viel vorgestellt wird. Bei den ganzen Themen, kann es schnell passieren, dass es einem zu viel wird und dann ist es wichtig, dass man nicht mit Information überrannt wird, sondern diese schön präsentiert werden.

Los geht es mit der Frage was Linux überhaupt ist. Hier wirst du nicht nur etwas über die Geschichte erfahren, sondern auch welche Hardware unterstützt wird und viele weitere wichtige Information zum Starten.

Weiter geht es dann auch schon mit der Installation, welche recht unterschiedlich verlaufen kann, je nachdem welche Linux Version du benutzen willst. Hierbei gibt es unterschiedliche Anbieter, was dir eine große Auswahl gibt im Bereich Linux. So kann es sein, dass zwei Linux Version komplett unterschiedlich aussehen.

Im nächsten Schritt erklärte der Autor dann, wie du Linux richtig anwenden kannst und macht dies auch in Bezug auf die unterschiedlichen Umgebungen, welche es gibt, wenn du ein bestimmtes Linux System verwendest. Dazu werden auch die unterschiedlichen Anwendungen vorgestellt, welche zum Beispiel Firefox oder auch FileZilla umfassen. Hier kriegst du schnell ein Gefühl dafür, welche Anmeldungen es überhaupt für Linux gibt.

Damit du mit Linux effektiv arbeiten kannst, wird dir auch noch beigebracht, wie du im Terminal arbeiten kannst oder auch Bash benutzen kannst. Somit gibt es viele unterschiedliche Aufgaben, welche du durch diese Weise schneller erledigen kannst und auch zu einem gewissen Grad automatisieren kannst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Buch wirklich eine sehr große Auswahl an Tools und Tipps bietet, was dir sicherlich eine große Hilfe sein wird beim Einstieg. Dabei war dies nur ein grober Überblick über die Themen, denn es gibt noch eine Menge mehr.

  • Über 500 Befehle von Linux.
  • Hilfreiche Tastenkürzel.
  • Jeder Befehl wird ausführlich beschrieben.

Linux Kommandoreferenz: Shell-Befehle von A bis Z 

Schaue dir auch meinen Artikel über Ubuntu Bücher an

Dieses Buch ist mehr als simpel gestaltet worden. Dir werden über 500 Befehle von Shell vorgestellt, welche du somit immer griffbereit hast. Dabei werden dir alle Befehle ausführlich erklärt, damit du diese auch sinnvoll verwenden kannst.

Der Aufbau ist relativ selbsterklärend, ich fasse ihn dennoch für dich zusammen. Los geht es mit der Einleitung. Hier wird erklärt, welche Kommandos auf dich zukommen und wie diese gegliedert sind. Danach geht es auch schon mit den Kommandos los, welche in über 400 Seiten zusammengefasst sind, was wirklich eine Menge ist.

Der Autor nimmt sich für fast jedes Kommando eine halbe bis eine Seite Platz, dir den genauen Anwendungszweck des Befehls zu erklären. Zum Schluss gibt es dann auch noch ein paar schöne Tastenkürzel, welche deine Linux Erfahrung verbessern kann. Somit bietet sich dieses Linux Buch sehr gut als Nachschlagewerk an, welches du sowohl daheim als auch unterwegs perfekt verwenden kannst.

Gerade wenn du viel umherreist und nicht immer Internet besetzt, kann dieses Buch deinen Aufenthalt mit deinem Linux Laptop verschönern. Dank der Befehle wirst du immer genau wissen, was du machen kannst.

  • Alles rund um Linux Server.
  • Benutze Samba, Webserver und Mailserver.
  • Über 1200 Seiten.

Linux-Server: Das umfassende Handbuch

Schaue dir auch meinen Artikel über Linux Mint Bücher an

In diesem Buch geht es komplett um die Serverseite von Linux. Dabei wirst du lernen, wie du einen eigenen Server einrichten kannst und diesen auch effektiv nutzt. Dabei ist der Aufbau gut verständlich und der Autor geht auf viele wichtige Optionen ein, welche du für deinen Server eventuell brauchen kannst.

In dem Prozess wirst du eine Menge an Diensten kennenlernen, wie zum Beispiel Webserver oder auch Mailserver und was ich persönlich sehr wichtig finde Samba. Letzteres kannst du dafür benutzen, deine Daten übers Netzwerk an andere Nutzer freizugeben. Somit wirst du in der Lage sein, ein eigenes kleines Haus Netzwerk aufzustellen, was doch recht cool ist.

Auf die Infrastruktur wird auch eingegangen, wobei du hier lernen wirst, wie du Virtualisierung benutzen kannst. Dabei wirst du Docker benutzen und später wirst du dann auch noch sehen wie Firewalls in deine Struktur passen. Für Fortgeschrittene wird dann auch OpenSSH vorgestellt, welches auch nützlich sein kann.

Zum Schluss geht es dann noch um die Sicherheit, mit welcher ich allerdings zwei Aspekte von der Sicherheit meine. In der ersten geht es darum, deine Daten zu sichern, damit diese im Falle eines Brandes oder anderen unvorhergesehenen Falles nicht im weg sind und im zweiten Schritt geht es dann auch um die Verschlüsselung deiner Daten, damit du der einzige bist, welche sie sehen kann. Gerade beim Server ist dies ein sehr wichtiger Punkt.

  • Installiere Linux Mint.
  • Lerne die Programme kennen.
  • Sehr geringer Preis.

Linux Mint 19: Schnellanleitung für Einsteiger

Schaue dir auch meinen Artikel über PowerShell Bücher an

Wenn dein Ziel ist, Linux auf deinem Rechner zu benutzen und im Groben zu verstehen, wie du dieses verwenden kannst, dann ist dieses Buch für dich. Für einen sehr geringen Preis, bekommst du eine Anleitung, in welcher dir gezeigt wird, wie du Linux Man installieren kannst und welche Bedienelemente es gibt.

Los geht es mit einer kleinen Einführung Linux und Linux Mint, damit du diese beiden Begriffe versteht und später damit arbeiten kannst. Danach geht es auch schon los mit den Voraussetzungen, welche dein System erfüllen muss, auch wenn diese sehr gering sind. Bisher ist mir noch kein PC untergekommen, welcher zu Schwach für das Betriebssystem ist.

Der nächste Schritt wird sehr wichtig, da du lernen wirst, Linux zu installieren. Gerade hier kann es schnell zu Schwierigkeiten führen, weshalb hier die Anleitung doch sehr hilfreich ist.

Danach geht es auch schon weiter mit der Installation welche allerdings, fast immer reibungslos klappt. Der Aufbau von Linux ist eigentlich relativ ähnlich wie von Windows, es gibt aber dennoch ein paar kleine Änderungen, welche dir der Autor auch zeigt, damit du dich Betriebssystem wohlfühlen wirst. Dabei werden auch auf die Programme eingegangen, welche oft eine ähnliche Version von Windows sind, aber dennoch nicht ganz gleich.

Zum Schluss wirst du noch das Dateisystem kennenlernen und du wirst auch erlernen dein System etwas zu verändern. Hierbei kannst du zum Beispiel schöne Effekte hinzufügen oder auch ein eigenes Hintergrundbild. Auch die Einstellungen werden noch behandelt, wobei du hier lernen wirst, Arbeitsflächen zu nutzen und auch dein Datum und Zeit einstellen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Buch für seinen Preis einen sehr guten Mehrwert bietet, gerade auch im Hinblick, da der Autor dir beibringen wird Windows-Anwendungen in Linux zu nutzen. Dies klappt zwar nicht immer optimal, im Normalfall ist es allerdings relativ gut.

  • Viele Linux Befehle kompakt verpackt.
  • Über 200 Seiten.
  • Sehr guter Preis.

Linux – die wichtigen Befehle kurz & gut

Dieses Linux Buch bietet dir gleich zwei Vorteile, weshalb ich es dir auch gerne vorstellen werde. Der erste Vorteil ist ein sehr geringer Preis, was dafür sorgt, dass sich dieses Buch so ziemlich jeder leisten kann. Der zweite Vorteil ist, dass das Buch sehr kompakt ist und du es somit überall lesen kannst.

Der Inhalt beschäftigt sich mit den wichtigsten Befehlen von Linux und ich muss sagen, es werden eine Menge an Befehlen vorgestellt, welche ich in dieser Form noch gar nicht kannte. Dabei nimmt sich der Autor durchaus genügend Platz, damit du den Befehl gut verstehen kannst. Er verschwendet allerdings auch kein Platz mit unnötigen Informationen, weshalb das Buch auch so kompakt ist.

Die Befehle sind sehr weit gestreut und reichen dabei von den Befehlen mit dem Dateisystem bis später auch zum Shell Skripte programmieren. Zwischendrin wirst du auch etwas über die Dateimanipulation erfahren und im generellen wie du deine Dateien effektiv bearbeiten kannst. Dazu gehört später auch das Drucken und das Speichern deiner Dateien.

Interessanterweise behandelt der Autor auch E-Mail und Netzwerkverbindung, was gerade für erfahrene Nutzer einen hohen Mehrwert bietet. Allerdings kommen auch die normalen Nutzer nicht zu kurz, da auch leichte Dinge wie zum Beispiel im Internet surfen bearbeitet werden, damit du dies effektiv nutzen kannst.

Leon

Hey, Ich heiße Leon und in meiner Freizeit liebe ich es Bücher zu lesen. Nicht jedes Buch wird zu dir passen, deshalb helfe ich dir bei deiner Auswahl mit den besten Büchern :)

Letzte Artikel