Die 3 besten Datenbanken Bücher

Einstieg in SQL: Für alle wichtigen Datenbanksysteme

  • Unterschiedliche Datenbanksysteme werden vorgestellt.
  • Lerne, was alle Datenbanken gleich haben.
  • Kriege einen guten Überblick über Datenbanken.

Schaue dir auch meinen Artikel über SQL Bücher an.

Wenn du dir überlegen solltest, deine eigene Datenbank zu programmieren, dann ist es natürlich auch wichtig, dass du genau weißt, welche unterschiedlichen Datenbanken es  überhaupt gibt. Aus diesem Grund ist dieses Buch auch sehr gut für diesen Zweck, da es dir die häufigst genutzten Datenbankanwendungen vorstellt.

 Zu diesen gehören MySQL, MariaDB, MSSQL und PostgreSQL. Somit werden dir hier die vier häufigsten Datenbanksysteme vorgestellt. Was man dazu allerdings sagen muss ist, dass es viele Befehle gibt, welche in allen Anwendungen gleich sind. So gibt es Abfragen, sogenannte SQL-Abfragen, welche du universell benutzen kannst. Dazu gehört z.b. der Befehl Insert‘ oder auch Update Befehl.

 Dennoch hat jeder der Datenbanksysteme seine Eigenart in manchen Bereichen, auf welche der Autor eingehen wird. So ist die Einrichtung anders und auch die Performance kann unterschiedlich ausfallen. Solltest du dich allerdings damit auskennen, kannst du eine gute Entscheidung treffen, welche für dein Projekt passt.

Keine Angst vor Microsoft Access!: Datenbanken verstehen, entwerfen und entwickeln

  • Gute Kombination aus Access und Datenbanken.
  •  Lerne SQL ausführlich kennen.
  •  Sehr gut geeignet für Einsteiger.

Schaue dir auch meinen Artikel über PHP + MySQL Bücher an.

In diesem Buch wirst du dich sowohl mit Datenbanken als auch mit Access auseinandersetzen. Dabei ist es gerade am Anfang empfehlenswert, eine einfache Anwendung wie es Access ist zu verwenden, da du dich somit dich mehr auf die Datenbanken konzentrieren kannst.

 Los geht es mit einer kleinen Einführung, in welcher  du erstmal ein Grundverständnis über die Datenbanken bekommen wirst. Hier gibt es dann auch ein kleines Beispiel, welches dir schonmal die Grundsätze vermittelt. Weiter geht es mit dem Konzept deiner ersten Datenbank und wie du diese genau gestalten willst. Je nach Projekt kann dies natürlich komplett anders sein.

 Im nächsten Schritt schaut sich das Buch an, was für unterschiedliche Daten es überhaupt gibt und wie du sie benutzen kannst. Gerade in einer Datenbank ist dies recht wichtig, da du so durch den richtigen Datentyp eine Menge an Performance kriegst. Danach geht es auch schon los mit deiner ersten Tabelle, wobei du hier lernst wie du diese anlegst und auch veränderst.

 Später wirst du dann auch noch lernen, wie du eigene SQL-Anweisung kreierst und diese verwendest. Somit kannst du deine Datenbanken nach deinen eigenen Wünschen anfertigen und somit das Beste aus Access heraus holen.

 Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Buch sehr gelungen ist, vor allem finde ich die Kombination aus Access und Datenbanken sehr gut, da dir dies einen leichten Einstieg in die Datenbanken ermöglicht. Somit kannst du dich voll und ganz auf das  Lernen von SQL konzentrieren und später kannst du dies natürlich auch in allen anderen Programmiersprachen benutzen.

PHP 7 und MySQL: Das umfassende Handbuch

  • Einführung in PHP und MySQL.
  • Andere Datenbanksysteme werden auch beleuchtet.
  • Über 1000 Seiteninhalt.

Schaue dir auch meinen Artikel über Entwurfsmuster Bücher an.

Dieses Buch ist recht umfangreich, weshalb es sich nicht nur so wie im Titel genannt um MySQL beschäftigt, sondern dir auch noch SQLite, Microsoft SQL Server, Orakel und auch PostgreSQL vorstellen wird. Dies ist dank seiner 1000 Seiten auch gut möglich und währenddessen kannst du sogar noch PHP lernen.

Generell werden Datenbanken häufig von Webseiten genutzt, weshalb ich es keinesfalls unberechtigt finde, sich hier etwas auszukennen. Dabei wird dir der Autor zeigen, wie du deine eigenen Webseiten erstellen kannst und diese durch eine  Datenbankanbindung verbesserst. Solltest du dich allerdings nur für Datenbanken interessieren, kannst natürlich auch einfach nur diese Themen anschauen und durchgehen.

Dabei ist das Buch in mehrere Teile aufgeteilt, welche dir jeweils ein Thema zeigen. So kriegst du im ersten Teil eine Übersicht über PHP und wirst hier die wichtigsten Befehle kennenlernen. Danach geht es auch schon weiter mit einem Teil über die Datenbanken, wo du die häufigsten Datenbankanwendungen kennenlernen wirst und wie du diese in dein Projekt einbinden kannst.

 Später lernst du dann auch noch andere Kleinigkeiten, wie z.b. Kommunikation mit Javascript und auch unterschiedliche Dateien zum Speichern, wie z.b. XML kennen. Des Weiteren wirst du auch lernen, wie du die häufigsten Sicherheitslücken gezielt vermeiden kannst. Dies ist gerade bei Datenbanken sehr wichtig, da sich hier schnell Fehler einschleichen, welche dafür sorgen können, dass sich jeder in deine Webseite Hacken kann.

 Zusammenfassend ist das Buch sehr gut gelungen, da es eine Kombination aus vielen Themen ist und sich trotzdem noch sehr stark auf Datenbank konzentriert. Du wirst sowohl eine Einführung in PHP als auch MySQL und andere Datenbanktypen kriegen.

Leon

Hey, Ich heiße Leon und in meiner Freizeit liebe ich es Bücher zu lesen. Nicht jedes Buch wird zu dir passen, deshalb helfe ich dir bei deiner Auswahl mit den besten Büchern :)

Letzte Artikel